16.April 1894
Zusammenstoss mit
SMS Habsburg,
Vorsteven und Bugtorpedorohr
gebrochen und verbogen.
Reparatur bis September.

Aussehen 1893 - 1903 / Plan E. Sieche

Probefahrt vor Pola
Atlas zum Torpedounterricht 1894

Umbau ab 15.8.1912 in Pola
Ausbau der Lokomotovkessel und Einbau von 3 Yarrowkesseln mit 3 Kaminen

Aussehen 1915 - 1918 / Plan E. Sieche
im unteren Plan mit Minenlegevorrichtung

nach dem Einbau der Yarrow Kessel

Bauwerft Schichau, Elbing
Stapellauf 21.September 1892
Übernahme 21.März 1893
Länge 69,32 Meter
Breite 8,15 Meter
Tiefgang 2,90 Meter
Deplacement 616 Tonnen
Antrieb 4 Lokomotivkessel / 3 Yarrowkessel
Geschwindigkeit 23 Knoten
PS 4137 PS
Bewaffnung .
  1 * 7 cm L / 15 Skoda
  8 * 47 mm L / 33 SFK
  1 * 35 cm Bugtorpedorohr, 1 Decktorpedorohr
Besatzung 79 Mann + 5 Offiziere